CryptoMining - Home of Manuel Magninch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

CryptoMining

Selbstgemacht
Was sind Kryptowährungen? Krypto-Geld ist ein digitales Zahlungsmittel. Das Problem oder der Vorteil ist, dass die Währungen virtuell sind und niemand die Kontrolle und die Verantwortung hat. Die Verwaltung ist rein digital im Internet und es sind keine Zentralinstanzen oder Banken vorhanden, die eine Koordination ausüben. Es hat keine Behörde die Möglichkeit, Einfluss auf den Handel oder das Volumen zu nehmen. 
Begonnen hat das ganze 2009 mit BitCoin (BTC). Es gibt zur Zeit über 100 verschiedene Krypto-Währungen. Der Wert des virtuelen Geldes ist eigentlich nicht vorhanden, einzig die Generierung kostet Geld (Strom) für die Errechnung. Der weitere Wert entsteht nur und ausschliesslich durch die Akzeptanz zwischen Handelspartnern. Sogesehen ist das Kryptogeld wie einen Aktie ohne zugehörigen Gegenwert einer Firma.

Auch Kryptogeld muss irgend wie entstehen und sich vermehren, bei nationalem Geld macht das die Notenbank des Landes. Die beschliessen wann Geld gedruckt (vermehrt) wird und wie dies den Banken abgegeben wird. Bei Kryptowährungen ist der Gegenwert die notwendige Rechenleistung. Diese setzt sich wiefolgt zusammen:
1) Mietkosten für die Hardware pro Jahr (Anschaffungskosten in Miete umgerechnet) 
2) Benötigte elektrische Energie pro Jahr (zum erbringen der Rechenleistung)

Eine Minigeinheit für Ethereum mit 240MHs: (Stand 05.2018)

Netzteil: 80+ - LC-Power LC1800 V2.32 Mining Edition 1800W
Systemboard:  ASRock H110 BTC+ / ASUS B250 Mining LGA1151
Prozessor: Intel CPU Core i3-7100T 3.4GHz 35W
Festplatte:  SSD 120GB, Arbeitsspeicher: 8GB DDR4 2400MHz
Grafikkarten: 5x RTX 3060TI (300MH), Betriebssystem: Win10-home

05-2018 Energiebedarf: 1.4kWh à Fr. 0.15/kWh = ca. 151.-/Mon.
Hardware Mining: ca. 6'500.- ROI:4Jahr = ca. -133.-/Mon.
Ertrag Mining: 300MH=0.5 (500.-/Ethereum) ca. Fr. 250.-/Mon.
Gewinn Mining: (Retorn of Investment 4 Jahre) ca. Fr. 117.-/Mon.

02-2021 Energiebedarf: 1.4kWh à Fr. 0.15/kWh = ca. -151.-/Mon.
Hardware Mining: ca. 6'500.- ROI:2Jahr = ca. -270.-/Mon.
Ertrag Mining: 300MH=0.5 ETH (1'200.-/Ether) ca. Fr. 600.-/Mon.
Gewinn Mining: (Retorn oInvestment 2 Jahre) ca. Fr. 330.-/Mon.

Im PC sind CPUs (Central Processing Unit) verbaut die, die Rechen-Arbeit ausführen. Diese haben mächtige Befehle, um eine vielzahl an Aufgaben mit nur einem Befehl auszuführen, was einen kompakten Programmcode ergibt und wenig Speicher belegt. In den Grafikkarten sind GPUs  (Geraphic Processing Unit) verbaut, die sehr schnell (Parallel) sehr einfache Rechenaufgaben, mit sehr grossen Zahlen ausführen können. Daher sind die GPUs der Grafikkarten zum Rechnen der Crypto Daten deutlich besser geeignet. 
CPU Intel i3 4-Kern 0.3MH/s 
 (  40Watt/CPU = 130W/1MH/s)
CPU Intel i7 8-Kern 0.8MH/s  (  80Watt/CPU = 100W/1MH/s)
GPU GTX1060        Core:1280 
GPU GTX1070        Core:1920 
GPU GTX1070TI     Core:2432 - 30.0MH/s  (300Watt/GPU =  10W/1MH/s)   Möglichst viel Krypto-Rechenleistung pro Watt.
GPU RTX2080        Core:2944
GPU RTX2080Su    Core:3072
GPU RTX2080TI     Core:2432
GPU RTX3060TI   Core:4864 - 63.0MH/s  
GPU RTX3070        Core:5888 - 68.0MH/s  
GPU RTX3080        Core:8704 - 89.0MH/s  
GPU RTX3090        Core:10496 - 122.0MH/s  

ASIC Miner
Ursprünglich wollte Satoshi, dass Bitcoins auf Computer-CPUs gemint werden. Aber die Bitcoin-Miner haben entdeckt, dass sie mehr Hashing-Power aus Grafikkarten herausbekommen. Später wurden die Grafikkarten dann ihrerseits von ASICs ( Application Specific Integrated Circuits ) überholt. Diese ASIC sind Chips mit aber tausenden von programmierbare Logikbausteinen. Leider ist die ASIC Miner Hardware nicht sehr Flexibel, und die ersten Modelle konnten ausschliesslich Bitcoin Rechnen.
Gute Bitcoin-Mining Hardware braucht eine hohe Hash-Rate. Aber Effizienz ist genauso wichtig. Ein effizienter Bitcoin-Miner bietet weniger Elektrizitätskosten per Hash.

Rechts ist ein Antminer S9 zu sehen. Bitcoint Rechenleistung 13.5TH/s
Kosten ca. Fr. 2'500.- , Stromaufnahme: 1400W (12V 120A)
Ertrag (mit Abzug für Strom, Amortiasation 3Jahre): 100.-/Jahr

Bei den Antminern ist jedes Gerätedesign für gewisse Rechenarten (Währungen) ausgelegt und optimiert, der X3 zum ByteCoin & Monero Minen. Monero Rechenleistung 220kh/s mit 465W Stromverbrauch.
Krypto-Währungen (Vor- und Nachteile)
Krypro-Gelder haben keinen physischen Gegenwert, damit haben die Menschen mit deren Akzeptanz einen enormen Einfluss auf den Kurs (Gegenwert). Das Risiko auf Kursschwankungen ist bei virtuellem Geld enorm gross. Auf der Graik ist zu sehen, dass der Wert länger über $1'000 stand und dann um 50% eingebrochen ist und länger unter $500 gehandelt wurde. Einer der Gründe für den Kurssturz war, dass Facebook und Google beschlossen hatten, dass sie keine Werbungen für Krypro-Geld zulassen. Dies hat dem Image des Internetgeldes geschadet und auf den Kurs gedrückt.
 
Kursschwankung Ethereum in einem halben Jahr
01-2020 Energiebedarf: 1.5kWh à Fr. 0.15/kWh = ca. -162.-/Mon.
Hardware Mining: ca. 4'350.- ROI:2Jahr = ca. -181.-/Mon.
Ertrag Mining: 2.2 ETH (409.-/Ethereum) ca. Fr. 900.-/Mon.
Gewinn Mining: (Retorn oInvestment 2 Jahre) ca. Fr. 557.-/Mon.
Mining Hardware 01.09.2020 für 8x30MH/S = 240MH/S
PSU: PSU 80+ - LC-Power LC1800 V2.32 Mining Edition 1800W
MB: AsRock H110 PRO BTC+ LGA 1151, Intel H110, ATX 
RAM: 8GB DDR4 RAM 2400MHz 288Pin
SSD: 120GB M2 SSD , O/S: Windows 10 home
CPU: Intel CPU Core i3-7100T 3.4 GHz 35W
CAS: DimasTech EptaHash Mining-Rig für 8 Grafikkarten
PWR: Energiebedarf ohne Grafikkarten 100W
MES: Wattmeter Brennenstuhl Energiemessgerät PM 231E
VID: 8x Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8GBB + Riser CoLink

  
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü